Das Sozial- und Job-Coaching ist AZAV-zertifiziert. Daher ist eine Kostenübernahme durch den Kostenträger - Agentur für Arbeit oder Jobcenter - bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen zu 100% möglich.

Sprechen Sie mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner und stellen Sie einen Antrag auf Erteilung eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheins (AVGS).

Ressourcenorientiertes Arbeiten mit Menschen im Coaching – Individuell und/oder in der Gruppe

Grundsätzliches

  • Eine Coaching-Sitzung dauert 90 Minuten.
  • Um eine Stabilisierung zu erreichen, werden die Coaching-Module in einem Zeitlichen Gesamtumfang bis zu 125 UE (individuell) bzw. 250 UE (Gruppe) arbeiten. Der tatsächliche Umfang richtet sich nach den individuellen Bedarfen des Coaches und der Absprache mit dem Kostenträger/Auftraggeber.
  • Die konkrete Themenauswahl erfolgt entsprechend der individuellen Bedarfe der Coaching-Teilnehmenden. Zielpunkt ist das individuelle Empowerment.
  • Bei Coaching-Teilnehmenden mit internationalem Hintergrund setzen wir einen kulturreflexiven Beratungsansatz ein.

Wozu ein Sozial- und Job-Coaching?

Die Rückkehr ins Berufsleben ist ganz sicher nicht einfach zudem kein kurzfristiges Projekt. Der (Wieder-)Einstieg in den Beruf bringt Anforderungen und Veränderungen mit sich, die das Leben zunächst durcheinander bringen können. Damit Sie diese Situation nicht nur „durchstehen“, sondern erfolgreich meistern, ist individuelle Unterstützung gefragt.

Es gibt viele Gründe, weshalb man ein Coaching braucht,
z. B. wenn Sie …

… sich unsicher sind, was Sie beruflich machen möchten;
… Ihre aktuelle Lebenssituation verändern möchten;
… vorangegangene Krisen im Berufsleben identifizieren und analysieren möchten;
… lange arbeitslos sind und sich nichts mehr zutrauen;
… lernen möchten, sich richtig zu bewerben.

Für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte,
z. B. wenn Sie …

… noch keine oder wenig Berufserfahrung in Deutschland haben;
… Ihre beruflichen Möglichkeiten in Deutschland entdecken möchten;
… lernen möchten, Anschreiben und Bewerbungsunterlagen für den deutschen Arbeitsmarkt zu erstellen;
… sich auf Vorstellungsgespräche bei deutschen Arbeitgebern vorbereiten möchten.

Was erwaret Sie?

Das Coaching findet im vertraulichen Rahmen zwischen Ihnen und dem Coach statt. Die Gesprächsschwerpunkte richten sich nach Ihren persönlichen Themenstellungen und Ihrer Lebens- und Berufssituation.

Der Coach führt mit Ihnen zunächst ein Erstgespräch. Das Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Danach können Sie entscheiden, ob Sie mit diesem Coach zusammenarbeiten möchten. Im weiteren Coaching-Prozess arbeiten Sie mit dem Coach an Ihren Themen und an allen Handlungsschritten, die das Erreichen Ihrer Ziele möglich machen. Sie bekommen „Werkzeug“ an die Hand, um sich selbstbewusst im Beruf positionieren zu können.

Individuelle Themenschwerpunkte

Das individuelle Sozial- und Job-Coaching greift Ihre Themen auf und unterstützt Sie bei der Bearbeitung Ihrer persönlichen Anliegen. Ausgangspunkt sind Fragen wie: „Was wollten Sie schon immer machen? Was hat Sie bisher daran gehindert, Ihre Ziele anzugehen?“ Von dort geht es zum ersten realistischen Schritt, der jetzt getan werden kann. Nicht zu erreichende Ziele werden in erreichbare umgewandelt. Zudem werden Ihre versteckte Stärken und Erfahrungen erkundet.

Themen können beispielsweise sein:

  • Stärkung der persönlichen Talente und Fähigkeiten
  • Berufliche Orientierung – Eigene Interessen, Kompetenzen und realistische Ziele
  • Bisherige Erfolge und Niederlagen
  • Persönliche Glaubenssätze / Innere Blockade
  • Konfliktstrategien / Zeit- und Selbstmanagement
  • Anforderungen in der Arbeitswelt
  • Arbeits- und Ausbildungsmarkt in Dortmund und Umgebung
  • Persönliche Berufswege- und Umsetzungsplanung
  • Systematische, individuell ausgerichtete Bewerbungsstrategien entwickeln und trainieren
  • Erstellung einer Bewerbungsmappe / Bewerbungsanschreiben
  • Fit-for-work – Zusammenhänge des körperlichen und geistigen Wohlbefindens erlernen und erleben
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Migration und Integration
  • Vorbereitung und Hilfestellung bei der Einleitung von Anerkennungsverfahren

Unser-Coaching-Team

Unser Coaching-Team besteht aus qualifizierten und engagierten Menschen mit langjährigen Erfahrungen im Coaching und in der Erwachsenenbildung. Alle Coaches verfügen über eine umfassende Methodenvielfalt, die sie im Coaching situationsgerecht einsetzen. Dabei berücksichtigen Sie immer die persönlichen Voraussetzungen der einzelnen Coaching-Teilnehmenden und stehen diesen darüber hinaus mit Rat und Tat zur Seite.

Organisation

Die Coaching-Termine vereinbaren Sie mit Ihrem Coach. Eine Coaching-Sitzung dauert 90 Minuten.

Abschluss

Nach Beendigung des Coachings erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

 

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns gerne an.

Lernzentrum Deutsch / Münsterstraße

Ich berate Sie gerne

Vereinbaren Sie mit mir einen Termin

Heidi Schanz
Diplom-Personalmanagerin, Psycholog. Beraterin
Standortbeauftragte
- Lernzentrum Deutsch -
Telefon: 0231 22611464
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hauptstandort / Evinger Platz

Ich berate Sie gerne

Vereinbaren Sie mit mir einen Termin

Martina Faehnrich
Diplom-Pädagogin, Systemischer Coach
Lehrgangsleiterin, Sozialpädagogische Betreuung, Dozentin
Telefon: 0231 728484-19
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktueller Flyer


Gleichheitsgrundsatz: Die auf dieser Seite enthaltenen Angaben beziehen sich grundsätzlich sowohl auf die männliche als auch auf die weibliche Form. Zur besseren Lesbarkeit wird auf die zusätzliche Bezeichnung in weiblicher Form verzichtet. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass das EWZ sich ausdrücklich zu der im Artikel 3 GG verankerten Gleichheit der Menschen bekennt.sen, dass das EWZ sich ausdrücklich zu der im Artikel 3 GG verankerten Gleichheit der Menschen bekennt.